Moderatoren- Netzwerk der Deutschen Post DHL

Premium Post – eine Mitarbeiterzeitung der Deutsche Post AG

Moderatoren- Netzwerk

Kompetente Fachleute unterstützen betriebliche Veranstaltungen

Veröffentlicht im September 2003

Ob es um die Zusammenführungen der Niederlassungen oder die Verankerung des Veränderungsprozesses in unserem Unternehmen an der Basis geht – ab sofort erhalten die Niederlassungsleiter im BRIEF Unterstützung bei der Planung und Gestaltung, Moderation und Dokumentation von Dienstunterrichten, Konferenzen und Events durch das Kompetenz- Center „Großgruppen- Interventionen“.

Vor knapp 3 Jahren startete die Abteilung „Qualitätsmanagement“ in der Zentrale in Begleitung der Konzernkommunikation das Projekt DIALOG, um die Interne Verständigung im Unternehmensbereich BRIEF zu verbessern. Inzwischen haben zahlreiche DIALOG- Aktionen zur Verbesserung der Kommunikation vor Ort, zur Wissensvernetzung und zum Aufbau eines neuen „Wir- Gefühls“ im Bereich BRIEF beigetragen.

Gesellenbrief

Für die Aktionen wurden innerhalb des Projektes unterstützende Werkzeuge entwickelt. Das Kompetenz- Center „Großgruppen- Interventionen“ ist das jüngste – ein Team aus 22 Mitarbeitern. Alle kommen aus den Niederlassungen BRIEF. Während des vergangenen Jahres 2002 sind sie sowohl extern als auch intern mit den DIALOG- Methoden vertraut gemacht und zu Großgruppen- Moderatoren ausgebildet worden. Zum Ende der Ausbildung musste jeder eine „Lehrprobe“ bestehen.

Das Team bietet seine Dienstleistung allen Organisationseinheiten im Bereich Betrieb BRIEF an. Der Grund, weshalb Bereichsvorstand und Geschäftsbereichsleiter Betrieb BRIEF, Dr. Uwe Rabe, das Team Ende Februar in der  Zentrale begrüßte und sich für den verantwortungsvollen Einsatz in seinem Unternehmensbereich bedankte.