Neue Formen der Weiterbildung

Top Hotel – Die Fachillustrierte für das Hotel-Management

Die Formate von Weiterbildung und Seminare ändern sich. Damit verbunden sind auch veränderte Anforderungen an den Tagungsort. …

Veröffentlicht 7-8/2014

… Gegenwärtig entstehen innovative Arbeitsformate, die gemeinsames Lernen unter Ausnutzung der „Scharmintelligenz“ ermöglichen. (…)

„Wir haben es bei Netzwerken mit Menschen zu tun, die über ihre Interaktion zu unglaublichen Komplexitäten in der Lage sind“, erklärt Peter Kruse, Professor für Allgemeine und Organisationspsychologie.

World Café, Open Space, Barcamp (…)sind Formate, über die Teilnehmer gemeinsam nach Lösungen und Antworten suchen. Mit diesen Formaten ändern sich die Anforderungen an die Tagungsorte.

Auch im BDVT stehen innovative Veranstaltungsformate und kollaborative Lernformen an. Die Fachgruppe Verkauf veranstaltet im Herbst ein Internationales Open Space Camp BDVT zur Kursbestimmung für Verkaufserfolge in Zeiten des dynamischen Wandels. (…)

Im Open Space treffen sich Menschen aus unterschiedlichen Bereichen des Verkaufens: Experten, Anwender, Ideensucher und Erfahrungslieferanten. (…)

Das Open Space für die Verkaufsspezialisten ist ein Beispiel für Lernen im Netzwerk, Scharmintelligenz und Lernen von unten. Dieses Beispiel zeigt wie sehr sich Weiterbildung verändert. (…)

zum Artikel

Wenn Sie als Hotelmanagement mehr über die neuen Formate und die Anforderungen an ihr Haus wissen wollen, dann rufen Sie mich an. Ich gebe ihnen gerne einen Überblick über die gängigen neuen Formate und bringe ihnen Regiepläne mit. Gerne können wir ein World Café oder ein Open Space auch gleich mit eigenen Themen ausprobieren, denn wenn man das Format selbst erfahren hat, dann weiß man auch worauf es ankommt, aus Sicht des Hotels.

Übrigens: Die neuen Formate verändern nicht nur das Lernen im Unternehmen, sondern auch das Management und die Führung eines Unternehmens. Wer sensibel in seiner Wahrnehmung ist, kann heute schon spüren, wie wir in Zukunft führen werden.