Was ist eigentlich ein BarCamp?

Viele haben mich schon gefragt: Was ist eigentlich ein BarCamp?

Ich habe am 07.11.2013 mein erstes Bar Camp in der Zentrale der Deutschen Post DHL in Bonn mitgemacht.  Die Großgruppenmoderationsmethode Open Space kenne ich ja schon ca. 15 Jahre, also war es für mich eine spannende Frage: Was ist anders beim BarCamp? Open Space und BarCamp werden häufig in einem Atemzug genannt, denn sie haben viele gemeinsame Regeln. Zum Beispiel das Gesetz der zwei Füße. Gehe dahin, wohin Dein Herz Dich trägt. Jeder kann sich seine Themen nach seiner Leidenschaft aussuchen. Es gibt eine Vielzahl von Themen, die parallel angeboten werden.


Beim BarCamp werden die Sessions meist mit digitalen Medien präsentiert und auch die Vor- und Nachbereitung findet im Netz, meist mit Hilfe eines Wikis statt. Das ist bei einem Open Space meist noch weniger komfortabel gelöst. Die BarCamp Teilnehmer kommen daher überwiegend aus der digitalen Szene.

In diesem Video wird das BarCamp am Beispiel eines EduCamps sehr schön beschrieben. Das die Erzählerin Johanna heißt, ist ein Zufall.