Zweifel, du mieser Hund

Wer sein Arbeitsleben einmal satirisch beleuchten will, kann dies jetzt mit dem passenden Quartett machen. Es handelt sich hier um ein Crowdfunding Projekt, das noch Fans braucht, damit es realisiert werden kann. Hört sich wirklich interessant an. Für 15 € kann man nicht nur das Projekt unterstützen, sondern auch das Quartett bekommen. Herausgeber ist Büronymus.

Büronymus

I’m in a dark place, Leute. Da ist das neue Jahr erst ein paar Stunden alt (und ich bin überaus entspannt, glamourös und in bester Gesellschaft rübergerutscht) – und jetzt sitze ich auf dem Sofa und zweifle. Aus ganzem Herzen. Denn mein Crowdfunding-Projekt „Kampf der Abteilungen“ fliegt nicht, wie es so schön heißt. Es läuft noch 9 Tage und erst 47 Spiele wurden vorbestellt. Und ähem – insgesamt 500 (in Worten: fünfhundert) Vorbestellungen würde es brauchen, damit die Gesamtsumme zusammenkommt. Nur dann wird das Spiel produziert.

Dazu solltet Ihr wissen: Crowdfunding* ist echt nervenaufreibend. Ich checke ungefähr alle 10 Minuten den Stand der Dinge 🙂 – und viel zu oft ist es ein Schlag in die Magengrube: Wieder keine neuen Bestellungen. Echter Crowdfunding-Masochismus, immer wieder auf den Refresh-Button des Browsers zu drücken… Und dann, ha! Jemand hat ein Spiel bestellt. Hey, sogar den Vierer-Pack! Ich freu mich total über jeden…

Ursprünglichen Post anzeigen 623 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s