WandelBar

Mein neues Projekt ist die WandelBAR.

Menschen die wandelbar sind, sind  veränderungsfähig. Wandelbar zu sein, ist die Fähigkeit sich seinem Umfeld anzupassen und selbstbewusst Veränderungen herbeizuführen. Es hilft, wenn man sich dabei austauschen kann und die Veränderung mit anderen Menschen beginnt. Es braucht dafür einen Raum, in dem man sich treffen kann und eine terminliche Absprache.

Die WandelBar ist ein virtueller Ort an dem man sich treffen kann und gemeinsam Pläne schmiedet. Wir nutzen momentan die Plattform iRooms von Robert Vogel.

Momentan versuchen wir die nahe Zukunft zu erahnen. Es gibt viele Szenarien wir die Zeit nach der Corona Pandemie aussehen wird. Wie lange werden wir im Krisenstatus verharren. Wann wird es wieder so etwas wie Normalität geben und wie wird sich die neue Normalität anfühlen.

In der WandelBar arbeiten wir gerade mit der Back Casting Methode und mit der Szenariotechnik.

———————————————————————————————————

Unter dem Stichwort „WandelBarCamp“ werde ich in Zukunft Bar-Camps/ Open Spaces anbieten, auf denen Sie sich, über Ihre Changeprojekte kollegial beraten und austauschen können oder die aktuelle Themen zum Wandel in der Arbeitswelt und der Gesellschaft behandeln.

 

Es gibt virtuelle Events in iRooms in der dortigen WandelBar zu denen ich per Mail einlade und auf lange Sicht plane ich einen geeigneten Raum in Lippstadt zu finden, in dem Veranstaltungen zum Thema Wandel und Transformation durchgeführt werden können. Dies können wechselnde Räume sein oder auch ein fester Raum. Falls Sie Sponsor einer solcher Veranstaltung werden wollen, würde ich mich darüber sehr freuen. BarCamps sind meist im Low-Budget Bereich angesiedelt und da sind Sponsoren erforderlich.