Wissen teilen mit OER

Seit 7 Wochen mache ich an einem Mooc (Massive Open Online Course) zum Thema Open Educational Ressources (OER) mit. Der BDVT will in diesem Jahr diese Bewegung unterstützen und bildet OER Fachexperten (Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung) aus. Die Ausbildung begann mit einer Kick-Off Veranstaltung in Paderborn bei der uns von Bruno Schmalen erläutert wurde, weshalb OER für uns Weiterbildner wichtig ist und weshalb wir uns intensiv damit beschäftigen sollten.

grafik-mumiw_v3-1024x768

Es geht darum Bildung frei zugänglich zu machen und auf diese Weise Wissen besser fließen zu lassen. Wissen soll nicht mehr elitär zur Verfügung stehen, also nur für den, der sich das leisten kann, sondern für eine große Masse an Bildungshungrigen. Bildung ist ein gutes Werkzeug um die Welt ein wenig besser zu machen. Aber was hat nun der Weiterbildner davon, wenn er sein Wissen kostenlos zur Verfügung stellt? Im Kurs werden viele Geschäftsmodelle erklärt und Erfolgsgeschichten erzählt. Dank neuer Möglichkeiten wie z.B. dem Crowdfunding, können solche Projekte auch finanziell zum Erfolg führen. Außerdem unterstützt auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Projekt. Die Ausbildung zum OER Fachexperten ist z.B. kostenlos.

Weiterlesen

Neues Führungsduo in Westfalen

Neues Führungsduo in Westfalen

IMG_4276

Das neue Führungsduo: Jens Brennholt ChangeworkZ, Paderborn Johanna Brühl den-wandel-gestalten, Lippstadt

Am 03.05.2016 wurde Jens Brennholt von ChangeworkZ aus Paderborn zum RC Leiter für den Regionalclub Westfalen ernannt. Nun ist das Führungsduo wieder komplett. Jens Brennholt tritt die Nachfolge von Rolf Obermeier an. Das Mandat von Johanna Brühl wurde um eine zweite Amtszeit verlängert.

Der Regionalclub Westfalen ist für die 30 BDVT Mitglieder im Raum Ostwestfalen, Südwestfalen und Münsterland zuständig. Es finden ca. 4 Veranstaltungen pro Jahr für Trainer, Berater und Coaches statt. Weiterlesen

Mein Jahresrückblick

Mein Jahresrückblick

2015 – Das Jahr neigt sich dem Ende zu

Was hat sich für mich in diesem Jahr geändert und wie haben mich die Ereignisse verändert.

Beruflich bin ich immer noch auf mehreren Bühnen tätig. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich mit einer Teilzeitstelle bei der Deutschen Post DHL, wobei ich in diesem Jahr einen neuen Chef bekommen habe und deshalb war es natürlich wieder spannend zu sehen, wo geht nun die Reise hin. Wie verändert sich die Führungskultur? Wie muss ich mich verändern, damit wir miteinander klar kommen. Weiterlesen

Zukunft Personal – Arbeit 4.0

Vom 15.09. – 17.09. 2015 fand in Köln die Zukunft Personal statt:

15.262 Besucher und 651 Aussteller, 3 Tage Vorträge und Netzwerken rund um das Thema die Zukunft der Arbeit.

Mein Messetag begann mit einem Vortrag von Thomas Sattelberger zum Thema:
Ära der Digitalisierung – Müssen sich Führung und Personalarbeit neu erfinden? 

IMG_3434

Thomas Sattelberger lässt an den deutschen Unternehmen kein gutes Haar. In den DAX 30 Konzernen klonen sich die Vorstände und es fehlt an Kreativität und Innovationen. Wir verlieren langsam den Anschluss beim Thema Digitalisierung. Weiterlesen

Hat die PE noch eine Zukunft?

Hat die PE noch eine Zukunft?

Dieser Frage sind am Freitag, dem 29.05.2015 die Teilnehmer der Veranstaltung des BDVT (Bundesverband der Trainer, Berater und Coaches) Regionalclub Westfalens auf den Grund gegangen.

Jens Brennholt präsentiert die 6 Szenarien zur Zukunft der Personalentwicklung.

Jens Brennholt präsentiert die 6 Szenarien zur Zukunft der Personalentwicklung.

Jens Brennholt, Senior Manager von der ScMI AG und seit 2014 im Leitungsteam des Regionalclubs Westfalens aktiv, präsentierte den Anwesenden seine Studie, die nun auch auf der Homepage zum Download zur Verfügung steht.

„Welche Auswirkungen haben Demografie und Fachkräftemangel, Globalisierung und Standortqualität sowie Digitalisierung und technologischer Wandel? Wie wird die Personalentwicklung zukünftig aussehen – und wie wird sie mit anderen Funktionen und externen Weiterbildungseinrichtungen zusammenarbeiten?
Weiterlesen

Lippstadt – ein Punkt auf der Landkarte

Lippstadt ist Veranstaltungsort des Films AUGENHÖHE

Lippstadt ist Veranstaltungsort des Films AUGENHÖHE

In Lippstadt können Sie den Film anlässlich des Kommunikationstages des BDVT RC Westfalens im Welcome Hotel Lippstadt sehen. Er ist eingebunden in ein Programm rund um das Motto: „Gesund führen“. Es handelt sich hierbei um eine Dialogveranstaltung bei der auch die Themen: Resilienz, Führen mit Werten, Kultur 21, Gesundes Unternehmen 2015 und der gesunde Umgang mit Sozialen Netzwerken zur Sprache kommen. In einem World Café können sich die Teilnehmer vernetzen und diskutieren. mehr

Weiterlesen