Wo die Fäden zusammenlaufen – Netzwerke in Lippstadt

Mit der Radakteurin, Sabine Hense-Ferch,  der Zeitschrift fünf neun hatte ich ein langes Interview über die Netzwerke in Lippstadt.

„Was für die einen der „Klüngel“ ist für die anderen „Erfahrungsaustausch“ und „Wissensmanagement“. Klar ist: Wer mit anderen gut zusammen arbeitet und Informationen weiter gibt, ist im Vorteil.

Auch rund um Lippstadt gibt es zahlreiche Netzwerke und Kooperationen.

Lesen Sie weiter

mit Sabine Hense – Ferch

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =