OWIvent 2 – Das Neue lebt

OWIvent 2 – Das Neue lebt

Hier mein kleiner Rückblick auf das letzte OWIvent …

Am letzten Samstag, dem 08.07.2017 haben sich wieder 20 begeisterte Netzwerker zum Thema „New Work für OWL“ getroffen.

Unter dem Motto: OWIvent 2 – die Fortsetzung  luden die Veranstalter
Bärbel Röpke – Christina Zweigle – Thomas von Sehlen ein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Das Anliegen der Veranstalter ist es weiterhin … die Aktiven im Bereich Neue Arbeit in OstwestfalenLippe (OWL) zu vernetzen. So heißt es in der Einladung: Weiterlesen

Story Telling

Storytelling – Geschichten erzählen und erzählen lassen

Die Methode Storytelling ist aus dem Businessbereich nicht mehr wegzudenken. Viele erfolgreiche Trainer, Berater und Coaches bedienen sich der Methode Storytelling, um z.B. Veränderungen in die Wege zu leiten oder herauszufinden welche gemeinsame Werte in einem Unternehmen existieren.

“Einige Menschen glauben, wir bestehen aus Fleisch und Blut und Knochen.

Wissenschaftler sagen wir bestehen aus Atomen.

Aber ich glaube, wir bestehen aus Geschichten! Wenn wir sterben, ist es das, an was sich die Menschen erinnern,

die Geschichten unseres Lebens und die Geschichten, die wir erzählt haben.”                    Ruth Stotter

Auszug aus Lernkarte Nr. 5 Storytelling

Mit Geschichten können wir:

  • die Menschen berühren
  • kreative Gedanken, Handlungen und Alternativen hervorrufen
  • bestätigen, wie wir hier die Dinge erledigen (Visionen, Werte und Arbeitsweisen)
  • verstecktes Wissen zutage befördern
  • uns mit neuen Konzepten und Gedanken bekannt machen
  • uns zeigen, wie andere Probleme gelöst haben
  • Erfolge feiern
  • neue Einstellungen und Blickwinkel erzeugen
  • bestätigen, wie wir Dinge nicht tun sollen
  • unsere eigenen Geschichten freisetzen und erkunden

Wenn es darum geht die Menschen zu berühren und einen gemeinsamen Spirit zu erzeugen, dann liegen Sie mit dieser Methode genau richtig.

Hier ein kleines Beispiel aus einem Workshop zur Verbesserung des Gesundheitsstandes. In einem Workshop mit 5 Teilnehmern hatten wir die Aufgabe Maßnahmen zu planen, damit sich der Gesundheitsstand im Stützpunkt verbessert. Der Stützpunkt viel seit Jahren durch seine zweistelligen Krankenstände auf. Der Höhepunkt war ein Monat mit 25 % Kranken. Während des Workshops kam heraus, das der Stützpunkt eine eigene Story entwickelt hat und zwar war man der Meinung, dass die Niederlassung den Stützpunkt missbraucht, für Strafversetzte, Kranke und alte Mitarbeiter. Die Teilnehmer waren der Meinung der Schrott (unfähige Mitarbeiter) kommt zu uns auf den Stützpunkt. Diese Story hatte sich hartnäckig verfestigt. Mitarbeiter die zu diesem Stützpunkt kamen, wurden so demotiviert, da sie z.B. gefragt wurden: „Und was hast Du verbrochen?“ Auf der anderen Seite erzählte man sich die Story: „Der Stützpunkt ist schwierig, nur Chaoten, seltsame Leute. Da willst Du hin? Herzliches Beileid!“ In dem Gesundheitsworkshop kam diese Story zur Sprache und wurde bearbeitet. Einige Dinge konnten widerlegt werden, andere nicht. Jedenfalls wollten alle Beteiligten, auch die Führung diese Story umschreiben. Es wurde vereinbart eine Erfolgsstory zu schreiben. Noch im selben Monat sank der Krankenstand um die Hälfte und ist seither stabil geblieben. Die Teilnehmer haben es geschafft, die Stimmung gemeinsam zu drehen und so war die Erfolgsstory möglich.

Storytelling – Geschichten erzählen und erzählen lassen

Storytelling – Geschichten erzählen und erzählen lassen

Die Methode Storytelling ist aus dem Businessbereich nicht mehr wegzudenken. Viele erfolgreiche Trainer, Berater und Coaches bedienen sich der Methode Storytelling, um z.B. Veränderungen in die Wege zu leiten oder herauszufinden welche gemeinsame Werte in einem Unternehmen existieren.

Barbara Messer stellt in diesem Kurzworkshop wesentliche Aspekte und Möglichkeiten des Storytellings vor.

Unbenannt1

„Einige Menschen glauben, wir bestehen aus Fleisch und Blut und Knochen.

Wissenschaftler sagen wir bestehen aus Atomen.

Aber ich glaube, wir bestehen aus Geschichten! Wenn wir sterben, ist es das, an was sich die Menschen erinnern,

die Geschichten unseres Lebens und die Geschichten, die wir erzählt haben.“                    Ruth Stotter

Weiterlesen