Prima Klima für den Wandel

Prima Klima für den Wandel

Als ich mir vor über 10 Jahren die Domain den-wandel-gestalten.de gesichert habe, ging es mir vor allem um die Veränderung in der Gesellschaft und im Arbeitsleben. Natürlich denkt man aber beim Wort „Wandel“ auch an den Klimawandel. Da ich kein Klimaforscher  bin, habe ich diesen Bereich des Wandels bisher ausgespart.

Aber:

Gerade weil Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen ausgestiegen ist, bekommt das Thema nun eine noch größere Bedeutung.

Jetzt erst recht.

Weiterlesen

Von der Natur lernen – Intelligente Bäume

Die Natur ist ein Lernort der inspiriert und in dem man wachsen kann. Nicht nur Bäume, sondern auch Menschen. Welche Einsichten kann man im Wald bekommen. Dies zeigt ein Dokumentarfilm mit dem Titel „Intelligente Bäume“ den man bei Vimeo gegen Entgelt Downloaden kann.

Wie Bäume miteinander sprechen und füreinander sorgen – eine faszinierende Reise durch das Internet des Waldes.

Bäume eines Waldes leben in einer funktionierenden Gemeinschaft, die sich zusammen gegen Angreifer stellt und sie erfolgreich verjagt?

Die kanadische Forstwissenschaftlerin Dr. Suzanne Simard (The University of British Columbia) und der Förster und Bestseller-Autor Peter Wohlleben und haben die Sprache der Bäume untersucht und dabei überaus erstaunliche Entdeckungen gemacht.

Dicht unter dem Waldboden liegt das ‚Internet des Waldes‘, ein faszinierendes Netzwerk über das die Bäume miteinander kommunizieren, Informationen austauschen und sogar Erfahrungen weitergeben.

Dieser Dokumentarfilm bringt Licht in das Dunkel dieser verborgenen Gemeinschaft und schlägt eine Brücke zwischen den Beobachtungen eines Försters und der Wissenschaft. Welche Bedeutung haben diese Erkenntnisse für unser eigenes Leben und unser Verhältnis zum Wald?

Dieses Wissen hat die Macht, unser Verständnis von der Natur für immer zu grundlegend zu verändern.

 

Von der Natur lernen am Beispiel der Jahreszeiten

15-01-2017 img_4316

1-11-2016sommer

Was kann man eigentlich von der Natur lernen, wenn man sich die Jahreszeiten im Garten ansieht.

Frühjahr
– alles spriesst, es gibt die Vorfreude auf einen blühenden Garten man düngt den Rasen, damit er sich stark entwickelt kann und putzt die Gartenmöbel, damit man bald draußen sitzen kann.

Sommer
– es blüht üppig und man freut sich über die geselligen Stunden draußen im Garten.

Herbst
– Erntezeit für Obst und das Laub muss weggeräumt werden. Das Gartenjahr neigt sich dem Ende zu. Alles wird winterfest gemacht.

Winter
– der Garten ist im Winterschlaf. Man betrachtet ihn nur noch und wartet darauf, dass endlich Frühling wird. Im Winter plant man das nächste Gartenjahr.

Weiterlesen

Wieviel Wachstum ist genug? oder Ist weniger mehr?

In Anlehnung an das Buch „Wieviel ist genug? von Robert & Edward Skidelsky, in dem der Vater Robert (Professor für Wirtschaftswissenschaften) mit seinem Sohn Edward (Philosophieprofessor) sich Gedanken darüber machen, wieviel Reichtum der Mensch eigentlich braucht um ein gutes und erfülltes Leben zu führen, möchte ich einmal darüber nachdenken, wieviel Wachstum eigentlich eine Gesellschaft braucht, damit sich die Bewohner einer Stadt oder Landes glücklich fühlen.


Dabei ist mir aufgefallen, dass der Begriff Wachstum, also Wirtschaftswachstum, als Veränderung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) als eine gesamtwirtschaftliche Größe, eigentlich nichts darüber aussagt, wieviel Arbeit in einer Gesellschaft erbracht wird. Es werden ja nur die Arbeiten beziffert, die auch wirklich einen Lohn erwirtschaften und die anderen Tätigkeiten eines Menschen bleiben unberücksichtigt. So erhält z.B. eine Bäuerin für das aufziehen von Schweinen einen Lohn (spätestens wenn die Schweine verkauft werden), aber die Mutter oder der Vater für die Erziehung ihrer Kinder nicht. Auch Zeiten der Weiterbildung werden nicht im BIP berücksichtigt, auch wenn gerade diese Zeiten ja geistiges „Wachstum“ bedeutet und viele Menschen glücklich macht. Jeder weiß, dass die Anzahl der Kriege und Konflikte mit wachsendem Bewusstsein und geistiger Reife weniger werden.

Weiterlesen