Meine Methoden

Als Großgruppenmoderatorin arbeite ich nach dem Prinzip:
“Die Betroffenen zu Beteiligten machen”.

www.mertens-it.de

Die bekanntesten Methoden sind:

  • Zukunftskonferenz
  • RTSC (Real Time Strategic Change)Konferenz
  • Open Space
  • Appreciative Inquiry (AI)
  • World Café
  • Story Telling
  • Organisationskompass

Gemeinsames Prinzip: das gesamte System in einen Raum holen und den Veränderungsprozess gemeinsam beginnen (Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten…)

Hier werden die Methoden weiter erläutert:

Hier finden Sie Beiträge zu den einzelnen Methoden:

Arbeit4.0 in OWL - 30 Teilnehmer des Owivents tauschen sich im Open Space Format über das Thema Arbeit4.0 aus.
OWIvent am 21. Januar 2017 in Bielefeld - Vernetzung von AkteurInnen rund um das Thema Neue Arbeit im Raume OWL
Neues Führungsduo in Westfalen - AUGENHÖHEwege - Film und Dialog im Open Space am 16.06.2016 im Welcome Hotel Lippstadt
Wie krank macht Wandel? - Resilienz und Wandel - Was macht uns stark in stürmischen Zeiten?
Hat die PE noch eine Zukunft? - Hat die Personalentwicklung eine Zukunft? Ein Vortrag von Jens Brennholt zur Studie der ScMI AG mit anschließendem Open Space.
Open Space - Komplexe und brennende Themen eignen sich hervorragend für einen Open Space.
New Work – Trend oder Hype - New Work - Trend oder Hype - auf dem 18. #Wevent von #intrinsify wurde im Open Space alles zusammengetragen, damit man sich eine Antwort auf diese Frage erarbeiten kann.
Open Space für Berater, Trainer und Coaches - Melden Sie sich noch schnell an! 30.01.2015 - nächster Open Space für Berater, Trainer, Coaches, Prozessbegleiter, Projektmanager, Teamleiter und Mitarbeiter die sich kollegial beraten lassen wollen.
Open Space „Projektmanagement trifft Changemanagement“ - Presserückblick auf eine Kooperationsveranstaltung mit dem GPM Regionalgruppe Bielefeld mit Bettina Lange und Rolf Obermeier
Neue Formen der Weiterbildung - Die Formate von Weiterbildung und Seminare ändern sich. Damit verbunden sind auch veränderte Anforderungen an den Tagungsort.
World Café - Feedback bekommen im Veränderungsprozess Gerade in großen Unternehmen ist es schwierig viele Mitarbeiter gleichzeitig zu informieren und herauszufinden, was der einzelne denkt und ob er die Veränderungen mitträgt. Die Methode “World Café”  hat sich als eine hervorragende Methode zur Eröffnung eines Kommuniktationsprozesses herausgestellt. In nur 1 1/2 Stunden können sie ihre brennenden Fragen beantworten lassen […]
Lippstadt – ein Punkt auf der Landkarte - “Die Zukunft der Arbeit”. Wie wird sie heute schon gelebt, die neue Arbeitswelt? Welche Lösungen sind erfolgreich? Dem ist das Projekt #AUGENHÖHE - Film und Dialog auf der Spur. Am 07.03.2015 auch in #Lippstadt zu sehen.
Neue Formen der Weiterbildung - Die Formate von Weiterbildung und Seminare ändern sich. Damit verbunden sind auch veränderte Anforderungen an den Tagungsort.
Lippstadt spinnt, 1. World Café in Lippstadt - Lippstadt spinnt, World Café, eine Vision für Lippstadt
World Café in der Deutschen Post DHL – NL Express Bielefeld - Neujahrsempfang 2006, Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen
Story Telling - Mit Storytelling an die geheimen Geschichten des Unternehmens kommen. Wo kommen wir her? Wie war es früher? Wer die Geschichte kennt, der kann die Zukunft gestalten.
Storytelling – Geschichten erzählen und erzählen lassen - Geschichten verbinden Menschen miteinander. Sie transportieren Werte, Informationen und vieles mehr, dabei bleiben sie gut im Gedächtnis.